News

18.03.2024

Neues aus erster Hand zum Containerbahnhof Augsburg

Kurz vor dem Baustart für den künftigen „Containerbahnhof“ in Augsburg/Gersthofen gibt es dazu Informationen aus erster Hand:

Der Geschäftsführer der Deutschen Umschlaggesellschaft Schiene-Straße (DUSS), Andreas Schulz, und Projektleiterin Petra Lux (DB InfraGO, ehem. DB Netz AG) stellen am Montag, 22. April 2024, von 14 bis 15 Uhr in einer Online-Veranstaltung das Projekt und künftige Zugangsmöglichkeiten für Unternehmen zu dem Terminal vor, außerdem die bevorstehende Erweiterung des DUSS-Terminals in Ulm/Dornstadt. Die Bahn-Tochter DUSS wird auch das Terminal für den Kombinierten Verkehr (KV) im Güterverkehrszentrum (GVZ) Augsburg betreiben.

Das Webinar ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der IHKs Schwaben und Ulm und des Logistik-Clusters Schwaben (LCS) in Kooperation mit dem Logistik-Kompetenzzentrum Prien (LKZ). Es bildet den Auftakt einer Veranstaltungsreihe zum Bahn-Güterverkehr.

In weiteren Veranstaltungen im Sommer wird es um die Seehafen-Hinterlandverbindungen mit Container-Zügen gehen, im Herbst um die 2025 anstehende Sanierung der Brenner-Autobahn mit erheblichen Einschränkungen für den Lkw-Transitverkehr und den Möglichkeiten, dafür KV-Transporte auf der Schiene zu nutzen.

Wir freuen uns auf den Start der Veranstaltungsreihe und einen spannenden Auftakt.

Eine Anmeldung ist erforderlich – die Einwahldaten erhalten sie vor der Veranstaltung per E-Mail.
Zur Anmeldung

back to list